Praxis Psychologie Lindau, Bodensee, Psychotherapie, Mag. Euscher, Psychologe, Wangen, Lindenberg, Tettnang, Friedrichshafen, Ravensburg, Bregenz, Dornbirn, Lochau, Therapie bei Stress, Burnout, Erschöpfung, Krebs, Psychoonkologie, Frühgeburt, Fehlgeburt, unerfüllter Kinderwunsch, IVF, ICSI, Prüfungsangst, Lernschwierigkeiten, Lernprobleme,  Angst, Panik, Panikattacken, Schmerzen, Depression, Essstörung, Bulimie, Adipositas, Anorexie, Psychosomatik, Schlafstörungen, Schlafprobleme, Schlaflosigkeit

Mag.rer.nat. Brigitte Euscher
Psychologin
Klinische Psychologin
Gesundheitspsychologin
Psychotherapie
Mo-Fr 8.00-21.00  Sa 9.00-21.00

Tobelstr. 1 - 88138 Sigmarszell
Kreis Lindau (Bodensee)
Tel. +49 8382 6049086
praxis@psychologie-lindau.de

Hintergrundbild Erwachsene

Fehlgeburt (Abort) / Totgeburt
Praxis Psychologie Lindau

Psychologische Hilfe / Beratung / Psychotherapie


Für viele Frauen ist eine Fehlgeburt, auch schon im Frühstadium, und vor allem eine Totgeburt ein bedeutsamer Verlust.

Je nach Lebenssituation, Bedeutung der Schwangerschaft, Persönlichkeit und Alter der Frau, früheren traumatischen Erfahrungen etc. wird dieser Verlust unterschiedlich erlebt. Wissenschaftliche Studien beweisen, die Bindung zum heranwachsenden Embryo entwickelt sich weit früher als bislang angenommen. Schwangere haben bereits Bilder von ihrem Kind mit bestimmten Merkmalen und Vorstellungen von Lebensplänen. Frauen führen innere Dialoge mit ihrem Kind, treffen konkrete Vorbereitungen.

Ist eine Schwangerschaft gewünscht und besteht bereits eine Bindung zum Kind, ist Trauer ein notwendiger, schmerzlicher Prozess, der hilft, den Verlust zu überwinden. Jede Frau hat ihren ganz persönlichen Trauerprozess, basierend auf ihrer individuellen Geschichte. Unmittelbar nach der Fehlgeburt ist Traurigkeit und Verlustangst, die Angst vor erneutem Verlust oder keine Kinder mehr bekommen zu können, im Vordergrund. Frauen und Männer trauern häufig auf unterschiedliche Weise, wodurch Beziehungen belastet werden können.

Außenstehende können Trauerreaktionen der Betroffenen oft nicht nachvollziehen. Sätze wie z.B.: „Du bist noch so jung, du kannst doch noch ein Kind bekommen“, werden als verletzend erlebt.

Was hilft?

Es ist für die Bewältigung unterstützend, Gefühle in geschütztem Rahmen zuzulassen und auszudrücken, nicht zu unterdrücken. Über Verlust sollte gesprochen werden und eine gute Balance zwischen einer Beschäftigung und den Zeiten der Trauer gefunden werden. Neben Glaube / Spiritualität und sozialen Kontakten stärkt der achtsame Umgang mit sich selbst und dem Partner.

Eine professionelle psychologische Therapie kann Ihnen im Umgang mit Ihrer Trauer und Gefühlen von Angst, Schmerz und Wut helfen. Sie unterstützt Sie im Suchen nach Haltgebendem und Heilsamen, im Mobilisieren von Ihren Ressourcen, im Stärken Ihrer psychischen Befindlichkeit und bei Prozessen der Verwandlung und Neuorientierung. Die persönliche Auseinandersetzung mit Ihrem schmerzhaften Verlust mit Hilfe einer auf dieses Fachgebiet spezialisierten Psychologin fördert die Bewältigung Ihrer Erfahrung. Ängste werden reduziert, Ihre psychische Befindlichkeit und Ihr körperliches Wohlbefinden werden verbessert. Außerdem unterstützt und entlastet eine psychologische Therapie die Paarbeziehung. Sie zeigt dem Paar auch auf, was gut in dieser Situation für evtl. betroffenene weitere Kindern ist.

Neben durch Achtsamkeit und Einfühlung geprägten therapeutischen Gesprächen unterstütze ich Sie mit Körperwahrnehmungs- und Entspannungsübungen, heilsamen Imaginationen und förderlichen Anregungen zur Trauerverarbeitung und hoffnungsvollen Neuorientierung. Je nach Wunsch begleite ich Sie auch gerne als Paar.

Trauer wird zur Übergangszeit, die Wandlung und Veränderung fördert und Wege zu einem neuen Leben anbahnt. (Canacakis)

 

Ich hoffe, die Informationen auf meiner Webseite helfen Ihnen weiter.

Bitte wenden Sie sich gerne für eine psychologische Unterstützung an mich.
Telefonisch unter  +49 8382 6049086 oder per E-Mail:
praxis@psychologie-lindau.de

Termine biete ich Ihnen kurzfristig, ohne Wartezeiten an. 

Brigitte Euscher 

 

Praxis Psychologie - Lindau
Kompetenz in

Psychotherapie 
in der Region Lindau Bodensee

Allgäu: Lindenberg, Scheidegg, Wangen
Friedrichshafen, Ravensburg
Tettnang, Kressbronn, Langenargen
Vorarlberg: Bregenz, Dornbirn
Schweiz: Rheintal